“Urinetown – The Musical”

Seit kurzem komplettiert Michael den Cast von “Urinetown”, einer tollen Produktion der neu gegründeten Freiburger “Good Company”. “Urinetown” ist ein mit drei Tony-Awards und sieben weiteren Nominierungen ausgezeichnetes politsatirisches Broadwaymusical aus dem Jahr 2001. Ein Stück, das mit seinem Witz, seiner Klugheit und seiner großartigen Musik das Potential hat, sowohl die größten Musicalskeptiker als auch Fans des Genres gleichermaßen zu begeistern und zu verstören…

Michael übernimmt die Rolle des Officer Lockstock, der sowohl den brechtschen Erzähler des Stücks, als auch den kompromisslosen Gesetzeshüter und -Vollstrecker der Stadt  verkörpert.

Spieltermine: Sa. 22.1. im “Crash” Freiburg sowie Mo. 22.2. bis 25.2. in der Wodanhalle. Weitere Termine folgen.

12365954_1042929472418999_8788071755640069548_o

 

Michael bei den Theatergastspielen Fürth

Langfristige Planung: Michael wird  Im Herbst 2018 sowie Sommer 2019 mit den Theatergastspielen Fürth mit der Produktion “Schwups” (Arbeitstitel) auf Tournee in Deutschland und Österreich gehen, wobei die Gastspiele evt. noch auf die Schweiz und Italien erweitert werden.

Weitere Infos folgen!

http://www.theatergastspiele-fuerth.de

 

Michael als “Der Metzger”

Heute war für Michael der erste von voraussichtlich acht Drehtagen für den Kurzfilm “Der Metzger”. Darin spielt er die Hauptrolle ‘Nikolai Kostar’, einen arbeitslosen jungen Mann, der seine Kindheit in einem Waisenhaus in Estland verbrachte. ‘Nikolai’ führt ein sehr eintöniges und nahezu langweiliges Leben, welches vor allem von Abweisungen geprägt ist. Nach einem weiteren missglücken Bewerbungsgespräch trifft er auf seine alte Schulfreundin Jenny. Diese Begegnung verändert sein Leben und konfrontiert ihn wieder mit seiner dunklen Vergangenheit und seinen noch dunkleren Trieben … Gedreht wird in Köln und Solingen, die Einreichung des Kurzfilms beim Shocking Shorts Award 2015 ist geplant.

Regie: Nikita Vasilchenko, Regie-Assistenz: Philipp Letz, Kamera: Julian Hopff, Licht: Oliver Weisskopf, Maske: Dipti Gurung, Ton: Christopher Spies, Set-AL: Florian Klapetz,

Tosender Applaus für “Aida”-Premiere

– Pressemitteilung des Gloria-Theaters Bad Säckingen –

Im Gloria-Theater Bad Säckingen feierte „AIDA – Das Musical“ am Samstag Abend eine rauschende Premiere. Die Darsteller ernteten mehrfach Szenenapplaus und das Publikum hielt es nach der fulminanten Show nicht länger auf den Sitzen. Ein rundum gelungener Startschuss in die neue Musical-Saison des Gloria-Theaters, das aufgrund der großen Nachfrage nun noch vier weitere Zusatzshows ins Programm aufgenommen hat: Neben der Show am Freitag, 12. Dezember, spielt „AIDA – Das Musical“ zusätzlich nachmittags am 29. November, 13. Dezember und am 27. Dezember.

Nicht enden wollender Beifall und stehende Ovationen sprachen für sich: Die Premiere des Musicals AIDA war ein voller Erfolg. Die Dreiecksgeschichte zwischen dem ägyptischen Heerführer Radames, seiner Verlobten Amneris und der nubischen Prinzessin Aida, die als Sklavin gefangenen genommen wird, hat das Publikum unmittelbar in ihren Bann gezogen. Bei Songs wie „Die Wahrheit“, gesungen von Jennifer Nowack, in der Rolle der Amneris, kullerten beinahe die Tränen. Und auch die Revuenummer „Sinn für Stil“ hinterließ einen bleibenden Eindruck. Das Publikum erlebte ein Feuerwerk aus energiegeladener Choreographie und einem Überraschungsauftritt der elfköpfigen Live-Band. Wie häufig in den Musical-Inszenierungen von Intendant Jochen Frank Schmidt gibt es auch im Musical AIDA viel auf der Bühne zu entdecken. Ein Gast erzählt: „Es ist unglaublich wie viele Details in den einzelnen Szenen versteckt sind. Ich glaube ich habe längst nicht alles gesehen, was es zu entdecken gab, vielleicht komme ich einfach noch ein zweites Mal.“ Auch die Macher des Gloria-Theaters sind mehr als zufrieden. Jochen Frank Schmidt resümiert: „Es hat sich recht früh abgezeichnet, dass das Stück sehr gut ankommt, aber erst beim Schlussapplaus weiß man dann endgültig, ob die Show als Gesamtwerk gelungen ist. Jetzt können wir aufatmen, diese Premiere werden wir nicht so schnell vergessen.“
Die Ticketpreise für das Musical liegen zwischen 29,90 Euro und 64,90 Euro. Tickets gibt es unter www.musical-aida.de, beim Kartentelefon 07761-6490 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Neues acting reel

Hier präsentieren wir nun das erste Acting Reel von Michael – natürlich weiterhin ein ‘work in progress’. Darin ist nun u.a. auch endlich die Station ID von ZDFneo zu sehen, in dem Michael die Hauptrolle spielt und welches seit diesem Jahr auch regelmäßig auf ZDFneo on air ist.

Trailer “Black Fame”

Endlich ist es (fast) soweit: Sachs Pictures präsentiert schonmal den offiziellen Trailer zum Mittellangfilm “Black Fame”. Mit den Schauspielern Laurent Daniels und Valentina Rekowski in den Hauptrollen. Ich hatte das Glück, bei einem tollen Nachtdreh eine kleine Nebenrolle übernehmen zu können. Der Trailer macht wirklich Lust auf mehr und ich hoffe, dass die Premiere nicht allzu sehr auf sich warten lässt! Der großartige Trailer-Soundtrack “Satisfy” ist übrigens von Felizitas Juen.

Buch & Regie: Christian H. W. Sachs, Kamera & Licht: David Hugle, Produktion: Dorothea Juen
www.sachspictures.de

ZDFneo Station ID

Auch an der Film- und Fernsehfront gibt es Neuigkeiten:
Letzte Woche waren in Köln die Dreharbeiten für einen der zwölf neuen sog. Station IDs für ZDFneo.

Das heißt, dass man voraussichtlich ab November 2013 Michael regelmäßig in dem 10-Sekünder auf ZDFneo sehen kann. Zuviel darf hier natürlich noch nicht verraten werden – aber sobald der Clip on air ist, wird er natürlich auch hier vorgestellt!